Naturheilpraxis Schöneck  >>  Diagnose  >>  Irisdiagnose

Irisdiagnose

Die Iris-Diagnose ist eine Untersuchungsmethode, bei der die Iris und ihre Umgebung - vergrößert durch Lupe oder Mikroskop - betrachtet wird.

Die Iris, so lehrt die Erfahrungsheilkunde, spiegelt den ganzen Körper reflektorisch wider. Die einzelnen Organe findet man in bestimmten Zonen der Iris, z.B. die Leber findet man vorwiegend in der rechten Iris (rechte Körperseite), das Herz findet man vorwiegend in der linken Iris.

Ihre Augen (Iris und äußere Umgebung) können also Aufschluss über den Zustand und die Reaktionsfähigkeit Ihres Körpers geben.

Ihre Iris kann dem erfahrenen Irisdiagnostiker zeigen, welche Erbfaktoren für Ihre Gesundheit eine Rolle spielen. Sie zeigt aber auch, was Sie im Laufe Ihres Lebens aus den Erbanlagen gemacht haben und Ihre Gesundheit aufbauend oder abbauend verändert haben durch Ihre Lebensgewohnheiten. Dies nennt man auch Epigenetik (= Veränderung
der genetischen Anlagen)

Die Iris-Diagnose ist eine „Hinweis-Diagnose“, d.h. sie liefert schnelle Informationen darüber, in welchen Bereichen weitere Untersuchungen nützlich sind.

 
 
Zeit für Sie …
... nehmen wir uns gerne, auch kurzfristig! ...mehr
Naturheilpraxis Schöneck
Waldstr. 21, 61137 Schöneck
Tel.: 06187-91957
Fax: 06187- 99 38 60
Email: info(at)naturheilpraxis-schoeneck.de
Hinweis: Die vorgestellten naturheilkundlichen Diagnose- und Therapiemethoden sind dem Bereich der Alternativmedizin zuzurechnen.
Die Methoden sind, obwohl sie erfahrungsgemäß wirken können, wissenschaftlich nicht anerkannt. © 2012 Naturheilpraxis Schöneck Kontakt | Impressum