Naturheilpraxis Schöneck  >>  Therapie  >>  Spagyrik

Spagyrik

Spagyrische Mittel können Organe unterstützen, bei gestörten Stoffwechselprozessen eine gesunde Ordnung wiederherzustellen.

Wenn Ihr Stoffwechsel gestört ist, kann das unterschiedliche Beschwerden verursachen, z.B. Gelenk- und Gliederschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Hauterkrankungen oder ständige Infekte.

Statt die Beschwerden unmittelbar zu behandeln und manchmal dabei lediglich zu unterdrücken, geht die Spagyrik einen anderen Weg: Sie unterstützt die Organe, also z.B. Leber, Niere, Galle oder Herz, die gestörten Stoffwechselprozesse wieder in Ordnung zu bringen.

Worauf beruht die besondere Wirkung spagyrischer Mittel?
Sie werden auf eine spezielle, aufwendige Art hergestellt:

Ganze Heilpflanzen (nicht nur Teile von ihr) werden mit Hefe alkoholisch vergoren. Die entstandene Masse wird destilliert. Der Rückstand des Destillats wird verascht. Nach diesen Herstellungsschritten des Trennens werden alle wieder zusammengefügt.

Durch diese besondere Herstellung gibt die Pflanze mehr Inhaltsstoffe in die Arznei als z.B. nur durch einen Auszug von Wasser oder Alkohol.

Sogenannte spagyrische Mittel hat bereits Paracelsus angewendet.

Bild dankend zur Verfügung gestellt von Fa. Soluna.

 
Zeit für Sie …
... nehmen wir uns gerne, auch kurzfristig! ...mehr
Naturheilpraxis Schöneck
Waldstr. 21, 61137 Schöneck
Tel.: 06187-91957
Fax: 06187- 99 38 60
Email: info(at)naturheilpraxis-schoeneck.de
Hinweis: Die vorgestellten naturheilkundlichen Diagnose- und Therapiemethoden sind dem Bereich der Alternativmedizin zuzurechnen.
Die Methoden sind, obwohl sie erfahrungsgemäß wirken können, wissenschaftlich nicht anerkannt. © 2012 Naturheilpraxis Schöneck

Kontakt | Impressum